Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Noch liegt das endgültige Endergebnis der Kommunalwahl nicht vor. Wir möchten Ihnen trotzdem schon einige genauere Informationen zum Wahltag in Großensee geben.

 

Wahlberechtigte 1.512
Wähler 952 (davon 168 Briefwähler)
Ungültige Stimmen 10
Gültige Stimmen 6.073
davon für CDU 866  entspricht einem Anteil von 14,3 %
davon für SPD 736  entspricht einem Anteil von 12,1 %
davon für AWG 2.056  entspricht einem Anteil von 33,9 %
davon für BfG 2.415  entspricht einem Anteil von 39,8 %

Die Wahlbeteiligung in Schleswig-Holstein lag bei 47,1 %, in Großensee gaben 63 % aller Wahlberechtigten ihre Stimmen ab. Vielen Dank, dass Sie zur Wahl gegangen sind.

 

 

Bei der Kreiswahl gehört Großensee zusammen mit den Gemeinden Grönwohld, Lütjensee, Rausdorf und Witzhave zum Wahlkreis 17 Lütjensee. In Großensee haben 950 Wähler/Wählerinnen ihre Stimmen (933 gültige, 17 ungültige) abgegeben, das Ergebnis der Kreiswahl aus Großensee lautet:

 

Stimmen Anteil
Brunke, D. (CDU) 383 41,1 %
Özen, D. (SPD) 186 19,9 %
Ziemann, D (Grüne) 173 18,5 %
Hellhoff, M. (FDP) 52 5,6 %
Eitelbach, R. (AfD) 73 7,8 %
Kischka, H. (DIE LINKE) 28 3,0 %
Krüger, T. (FREIE WÄHLER) 28 3,0 %
Plessner, O. (Forum21) 10 1,1 %

Das Direktmandat im Wahlkreis 17 Lütjensee (Grönwohld, Großensee, Lütjensee, Rausdorf, Witzhave) gewann Daniela Brunke mit 1.806 Stimmen, das entspricht einem Anteil von 46,4 %.